headerbaumberge_7
MENU
Vorlesen auf deutsch

    Natur Pur

Steverquellen in Nottuln

Natur Pur >>

Steverquellen

Die Stever entspringt in der Bauerschaft Uphoven. Unterhalb des Westerbergs mit dem Longinusturm befindet sich ihre Quelle an der Südwest-Abdachung der Baumberge in etwa 130 m Höhe bei dem Hof Schulze Bisping und nordwestlich der kleinen Bauernschaft Stevern im Naturschutzgebiet Steverquelle gelegen.

Der angestaute Quellteich diente früher als Feuerlöschteich, Viehtränke und Fischzuchtbecken. Mehrere Grundquellen und Sickerstellen schütten so stark, dass das kleine Gerinnsel recht schnell zu einem kräftigen Bach wird, der kurz danach ausreicht, die erste Wassermühle in Stevern, die Mühle Schulze Westerath,  anzutreiben.

Der Verlauf der Stever hat eine Gesamtlänge von ca.58 km, bevor sie dann in Haltern kurz nach der Staumauer des Halterner Stausees, rechtsseitig in die Lippe mündet.

Die Quellen sind nur im Rahmen von Führungen zugänglich.

 

<...Zurück