headerbaumberge_4
MENU
Vorlesen auf deutsch

    Kirchen+Klöster

Pfarrkirche St. Dionysius in Havixbeck

Kirchen+Klöster >>

St Dionysius Havixbeck Die katholische Pfarrkirche wurde aus mächtigen Sandsteinquadern errichtet und urkundlich zuerst 1137 erwähnt; um diese Zeit wird auch der romanische Turm entstanden sein. Das gotische Langhaus wurde in der zweiten Hälfte des 14.Jahrhunderts errichtet. Der Chorraum ist nur wenig jünger. Anfang des 15. Jahrhunderts wurde im Norden des Chorraumes die Sakristei angebaut. Durch den wohl größten Brand im Ort (1690) brannte der Kirchtum völlig aus und durch die enorme Hitzeentwicklung schmolzen sogar die vier großen Glocken; das Kirchendach, das Pfarrhaus, die Kaplanei, die Küsterei, das Schulgebäude sowie 44 weitere Häuser brannten völlig ab. Ein Kirchbau ist wohl nie völlig abgeschlossen, es folgten überwiegend Ergänzungen und Renovierungen oder Ersatz-und Wiederaufbauarbeiten, so wurde seit dem 19. Jh. die Kirche mehrere Male nicht nur restauriert, sondern z.T. stark verändert und umgebaut. Die letzte Kirchenrenovierung war 1987 anläßlich des 850jährigen Pfarrjubiläums, zum Weihnachtsfest 1995 wurde der Mittelgang wiederhergestellt.

 

Aussen- und Innenbesichtigung möglich

 

<...Zurück